S T A R T

PERSÖNLICHE STELLUNGNAHME VON RAINER JAKOBS

Nach reiflichen Überlegungen habe ich mich dazu entschlossen, mein Mandat im Stadtrat der Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler mit sofortiger Wirkung niederzulegen. Dieser Schritt ist mir mehr als nur schwer gefallen! 

Aber aufgrund der Entwicklung in meinem Arbeitsbereich der „Beruflichen Bildung“ im Bundesbildungsministerium, musste ich hier eine Abwägung vornehmen und eine Entscheidung treffen. Meine dienstlichen Aufgaben, die in der Regel mit einer Vielzahl von Dienstreisen verbunden sind, lassen ein seriöses Arbeiten in den städtischen Gremien, inklusive der notwendigen intensiven Vor- und Nachbereitungen, leider nicht mehr zu.

In der WÄHLERGRUPPE JAKOBS werde ich weiterhin meine Funktion als 1. Vorsitzender ausüben und kann somit auch weiterhin deutliche Akzente im kommunalpolitischen Bereich für meine Heimatstadt Bad Neuenahr-Ahrweiler setzen. Darüber hinaus werde ich mein Engagement als Vertreter der WÄHLERGRUPPE JAKOBS im Partnerschaftskomitee Bad Neuenahr-Ahrweiler / Brasschaat fortsetzen.

Ich möchte mich bei allen kommunalpolitischen Parteien und Gruppen für elf spannende, interessante und anspruchsvolle Jahre mit durchaus kontrovers geführten Diskussionen, aber insbesondere auch für das menschliche Miteinander ausdrücklich bedanken. Ich schätze das Engagement jedes*r Einzelnen in der kommunalpolitischen Landschaft und zolle jedem*r Respekt und Wertschätzung, die im Interesse unserer Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler ihre Energie und Zeit zur Verfügung stellen.

Ein besonderer Dank geht an die Mitarbeiter*innen der Stadtverwaltung Bad Neuenahr-Ahrweiler, die mich jederzeit in diesen elf Jahre unterstützt und mit hoher Sozial-, Methoden- und Fachkompetenz überzeugt haben. Ihnen allen spreche ich meinen größten Respekt und meine persönliche Wertschätzung aus.

Ein großes Dankeschön richte ich an alle meine Mitstreiter*innen, die über Jahre mit mir gemeinsam viele Erfahrungen machen durften, die unermüdlich für die Belange unserer Heimatstadt gekämpft haben und sich weiter intensiv für die Weiterentwicklung unserer Kommune einsetzen werden.

Und natürlich ein Danke an alle Wähler*innen und Einwohner*innen aller Stadtteile, die durch ihr vielfältiges Interesse dafür gesorgt haben, dass bspw. die Marken „WÄHLERGRUPPE JAKOBS VOR ORT“ und „KOMM FRÜH“, unser kommunalpolitischer Frühschoppen, die städtische Landschaft bereichert und befruchtet haben. Auch deshalb ist uns der Sprung in die städtischen Gremien bereits vor elf Jahren gelungen.

Beteiligen Sie sich weiterhin oder ganz neu aktiv am kommunalpolitischen Leben in Bad Neuenahr-Ahrweiler. Sie werden weiterhin bestens von uns vertreten. Bleiben Sie unserer WÄHLERGRUPPE JAKOBS gewogen. 

Herzliche Grüße

Rainer Jakobs (1. Vorsitzender)


<< Februar >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 Rosenmontag 25 26 27 28 29  
Website von RS Computer Bad-Neuenahr

E-Lobil


HTML tutorial